Länderspiel in Hamm

Unser Jubiläum

Rote Erde-Facebook

Unser Team in der 2. Liga

 

Der SC Rote Erde Hamm ist zurück auf der Bühne des deutschen Wasserballs: Die Startgemeinschaft mit dem SV Brambauer wurde zu Ende September 2017 aufgelöst. Die Mannschaft geht seitdem in der 2. Liga wieder unter den Farben und den beiden berühmten Ringen des Traditionsclubs an den Start – als Abteilung, die zugleich eine neue Heimat unter dem Dach des TuS 59 gefunden hat. 

Trotz des guten Abschneidens in der Vorsaison, die Mannschaft von Trainer Carsten Berg brachte bereits einige Spieltage vor Abschluss der Runde den Klassenerhalt unter Dach und Fach, geht es auch diesmal wieder gegen den Abstieg. „Es wird eine schwere Saison“, sagt der Coach.

Denn Berg muss damit umgehen, dass einige erfahrene Kräfte kürzer treten müssen. Dafür allerdings stehen ihm mit dem US-Amerikaner Ben Hauschild, Felix Brinner vom SV Krefeld 72 sowie Philip Terhorst aus Bocholt drei Neuzugänge zur Verfügung, die sich gut in die Mannschaft integriert haben und unter anderem mehr Tempo ins Spiel bringen sollen.

Spielplan und Ergebnisse